#Frequenzen21 wird auf 13. August 2022 verschoben

Moin Festival-Freunde,
wir haben es uns nicht leicht gemacht, möchten euch aber an dieser Stelle mitteilen, dass wir das geplante Frequenzen-Festival am 14. August 2021 verschieben werden. Der neue Termin ist am 13. August 2022. Auch wenn gerade wieder vieles möglich zu sein scheint und in den nächsten Wochen vielleicht sogar noch mehr möglich gemacht werden kann, musste heute eine Entscheidung getroffen werden, um das Frequenzen-Festival in der Qualität zu gewährleisten, wie es unsere Gäste gewohnt sind.

Nach einer intensiven Diskussion und Abwägung des aktuellen Stufenplans des Landes Schleswig-Holstein gepaart mit möglichen Szenarien in zwei Monaten sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns zu sehr einschränken müssten, damit dieses Festival die Westküste erstrahlen lässt.

Das Frequenzen-Festival ist wie die Stadt Meldorf: offen, bunt und für jeden kostenlos zugänglich. Dieses bewährte Konzept ist als betitelte Risikoveranstaltung der Kategorie 1 nur mit Einschränkungen möglich, die wir nicht eingehen möchten. Wahrscheinlich ärgern wir uns selbst am meisten, wenn es am 14. August 2021 aufgrund traumhafter Inzidenzzahlen und politischen Beschlüssen möglich gewesen wäre, ohne Abstand und Maske unter freiem Himmel auf dem Rathausplatz zu feiern. Das kann und wird uns allerdings niemand garantieren.

Deswegen verschieben wir das Festival um ein Jahr und feiern dann so richtig: noch bunter, noch lauter und trotzdem mit Augenmaß. Es tut uns für alle Menschen leid, die sich (wie wir) auf dieses tolle Event gefreut haben und bedanken und bei allen, die uns bis hierher unterstützt haben und hoffen, dass wir auf eure Unterstützung auch im nächsten Jahr am 13. August 2022 zählen können.

Zum Schluss ein kleines Trostpflaster: wir melden uns die Tage noch einmal, denn wir haben vielleicht doch noch eine sehr gute Nachricht im Gepäck! 😉